Direkt zum Inhalt

Historische Orte und Personen

Oberjosbach wurde erstmals im Jahre 1196 urkundlich erwähnt. Aus dieser Zeit gibt es natürlich keine Gebäude mehr. Das älteste noch stehende Gebäude ist das  Fachwerkhaus der Familie Schreiner gegenüber vom Alten Rathaus. Es stammt aus dem 17.Jahrhundert und wurde liebevoll und detailreich von der Familie Schreiner/Simon saniert.

Es gibt eine ganze Reihe historischer Orte und Gebäude - viele davon wurden im Rahmen der Dorferneuerung 2007 bis 2016 saniert. Im Folgenden eine (noch unvollständige) Aufzählung. Durch anklicken erfährt man mehr über die Gebäude (wird laufend ergänzt - über Informationen wie Texte und Bilder freuen wir uns).

Image
Oberjosbach Ansicht 1964
Oberjosbach 1964, Blick vom Kirchturm Richtung Westen

Pfarrer, Lehrer und Schultheiße

In früheren Zeiten gab es genau 3 Amtspersonen und Würdenträger:

  • Der Pfarrer
  • Der Lehrer und
  • Der Schultheiß oder Bürgermeister

Wie wichtig diese Personen für das Dorf waren, kann man daraus ermessen, dass wir noch heute ihre Namen kennen, teilweise bis weit in frühere Jahrhunderte zurück.
Die älteren Gusbächer/innen werden sich an die ein oder andere Person noch gut erinnern - ob mit Freude oder mit Schrecken, sei dahingestellt.

Die Pfarrer in Oberjosbach

  • 1728-1738 Michael Euerlein (Eyerlein)
  • 1738-1742 Philipp Kasti
  • 1742-1752 Joseph Herrmann (Herman)
  • 1752-1755 Martin Molitor
  • 1755          Wilhelm Fischer (Aug.-Okt.)
  • 1755-1771 Laurentius Fischer
  • 1771-1781 Philipp Stenner
  • 1781-1800 Johann Philipp Traupel
  • 1800-1811 Franz Josef Venino
  • 1811-1856 Franz Knörzer
  • 1856-1873 Jakob Mitmacht
  • 1873-1887 Johann Ruckes
  • 1887-1892 Clemens Verdelmann
  • 1892-1895 Anton Strunk
  • 1895-1911 Johann Dausenau
  • 1911-1927 Peter Herzmann
  • 1927-1935 Wilhelm Hesse
  • 1935-1944 Theodor Scherer
  • 1944-1952 Anton Thies
  • 1952-1964 Hans Heinz Manstein
  • 1964-1976 Rudolf Krenzer

Ab 1976 wird die Pfarrei Sankt Michael Oberjosbach in Personalunion mit der Pfarrei Maria Königin Niedernhausen betreut. Seit 2018 wird die selbständige Pfarrei St. Michael aufgelöst und geht über in die Großpfarrei St. Martin Idsteiner Land.

  • 1976-1983 Hans Heinz Manstein
  • 1983-1986 Heinrich Abel
  • 1987-2008 Winfried Debus
  • 2005-2015 Jürgen Paul
  • seit 2015    Kirsten Brast

Die Lehrer von Oberjosbach

  • um 1662   Johannes Leber
  • um 1665   Johannes Molitor (Müller)
  • um 1747   Köhler
  • 1750-1772 Franz Lothar Münzenthaler
  • 1772 1783 Johann Georg Gottfried Amend
  • 1783-1784 Reizel
  • 1785         Ignaz Nied
  • 1785-1800 Adam Köhler
  • 1800-1836 Peter Dinges
  • 1836-1838 Georg Josef Welz
  • 1838-1849 Kaspar Junker
  • 1849-1855 Josef Egenolf
  • 1855-1867 Bernhard Löhr
  • 1867          A. Kürtel
  • 1867-1875 Jakob Stimbert
  • 1875-1879 Igstadt
  • 1879-1887 Josef Roth
  • 1887-1902 Nauheimer
  • 1902-1935 Franz Röhrig
  • 1920-1945 Heinrich Stein- 2. Lehrer
  • 1935-1939 August Müller
  • 1946-1955 Heinrich Stein
  • 1945-1953 Bruno Schmack 
  • 1953 - 1977 Stephan Seiler - 1980 hier gest.
  • 1954-1955 Marga Heinze
  • 1955-1958 Herbert Flakowski
  • 1958          Siegfried Biedermann
  • 1962          Margit Köstler
  • 1963-1965 Edith Lange
  • 1967-1968 Annelore Prengel
  • 1968-1978 Anita Gutweiler
  • 1970          Margrit Gade
  • 1977-1978 Doris Wirtz

Die Bürgermeister von Oberjosbach

  • 1547         Philipp Sangen
  • 1717-1730 Johann Friedrich Faber
  • 1747-1754 Johannes Racky
  • 1754-1767 Wilhelm Stephan Faber
  • 1771-1786 Johann Peter Schmidt
  • 1794-1807 Adalarius Racky
  • 1807-1830 Nikolaus Horne
  • 1830-1848 Peter Prokasky
  • 1848-1852 Peter Dinges

Infolge der Revolution 1848 nennt man die Schultheißen fortan Bürgermeister

  • 1852-1869 Melchior Ernst
  • 1870-1881 Anton Haupt
  • 1882-1884 Peter Dinges
  • 1885-1896 Johannes Prokasky
  • 1896-1920 Peter Haupt
  • 1920-1924 Johann Dietz IV.
  • 1924-1933 Josef Dietz I.
  • 1933-1945 Anton Wagner
  • 1945-1952 Johann Faust 
  • 1952-1960 Johann Dietz IV.
  • 1960-1976 Heinrich Ernst

Die Förster von Oberjosbach

  • 1821-1851 Jakob Schmidt
  • 1851-1870 Georg Adam Schmidt
  • 1870-1906 Adolf Holzapfel
  • 1906-1911 Friedrich Wiegel
  • 1911-1922 Alfred Karsten
  • 1922-1928 Philipp Momberger
  • 1928-1960 Willi Schneider
  • 1960-1976 Paul Sehlbach
  • 1977-1983 Ernst Weingärtner
  • 1983-2020 Kurt Faber

Nach der Neuorganisation des Forstwesens im Jahre 1977 waren in der Gemarkung Oberjosbach außerdem für den Staatswald Hofheim folgende Förster zuständig:

  • 1977-1983 Paul Sehlbach
  • 1983-1990 Johannes Jung
  • 1990-2016 Johannes Schwed

Quelle: "Geschichte und Geschichten - Oberjosbacher Chronik von 1196 - 1996" - herausgegeben 1996 vom Förderverein 800 Jahre Oberjosbach e.V.