Direkt zum Inhalt

Ortsbeirat

Ortsbeirat Aktuell

Bericht von der Januar-Sitzung

Zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr tagte am 25.01.2024 der Ortsbeirat Oberjosbach in öffentlicher Sitzung. Herr Ortsvorsteher Ralf Scheurer begrüßte alle Anwesenden zu Beginn der Sitzung.

In der Bürgerfragestunde wurden Fragen zum weiteren Ablauf des begonnenen Glasfaserausbaus gestellt. Im neuen Jahr 2024 sind die Verlegearbeiten noch nicht wieder aufgenommen worden. Dahingehend wird der Ortsbeirat die Gemeinde mit der Frage zum aktuellen Zeitplan kontaktieren. Ergänzend wurden auf die notwendige fachgerechte Verfüllung von Kabelgräben auf öffentlichen Flächen sowie die Notwendigkeit von Straßenabsperrungen hingewiesen.
Ebenfalls wurden Fragen mit Bezug auf eine Presseveröffentlichung der Firma Amprion zu einer geplanten Stromtrasse "Rhein-Main-Link" dahingehend gestellt, welche Flurstücke in Oberjosbach davon betroffen sein könnten. Hierzu müssen weitere Informationen abgewartet werden. Es ist davon auszugehen, dass dies ein Thema in den kommenden Ortsbeiratssitzungen sein wird.
Weiterhin war die weitere Planung des zweiten Bauabschnittes zur Asphaltierung des Pfingstweidweges ein Thema. Ein Termin zum Beginn der Arbeiten in diesem Jahr ist noch nicht bekannt.
Am Fußweg Kindergarten – Friedhof wird in diesem Jahr das bestehende Holzgeländer durch ein neues Geländer ersetzt.  

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde zu einem Schaukasten der Gemeinde im Ortskern Oberjosbach beraten. Beschlossen wurde hier der Rückbau des Schaukastens, da dieser aus dem Verantwortungsbereich der Gemeinde fällt.
Behandelt wurde auch die geplante Sanierung des Oberjosbacher Gemeinschaftszentrums. Hierzu ist seitens der Gemeinde innerhalb des ersten Halbjahres 2024 eine Beschlussvorlage mit einem Katalog an Maßnahmen geplant, welche dem Ortsbeirat zur Anhörung vorgelegt wird. 

Die nächste Sitzung des Ortsbeirates findet am 21.02.2024 um 19:30 Uhr im Rathaussaal Oberjosbach statt. 

Ralf Scheurer / Ortsvorsteher

Image
Ortsvorsteher Ralf Scheurer

Ortsvorsteher Ralf Scheurer 

Termine 2024

Der Ortsbeirat legte folgende Sitzungstermine für das Jahr 2024 fest:

  • 25.01.2024, 19:30 Uhr
  • 21.02.2024, 19:30 Uhr
  • 25.04.2023, 20:00 Uhr
  • 26.06.2024, 19:30 Uhr
  • 04.09.2024 (unter Vorbehalt)
  • 08.10.2024, 20:00 Uhr
  • 27.11.2024, 19:30 Uhr.

Jahresbericht 2023 des Ortsvorstehers

Bericht des Ortsvorstehers zum Jahresende 2023 hier klicken.

Ortsbeirat übergibt Zuschuss für den Dirt-Park am Schäfersberg

zum Bericht hier klicken

Der Ortsbeirat

Der Ortsbeirat Oberjosbach ist das politische Gremium für alle Angelegenheiten in unserem Ortsteil. Er tagt 5 bis 6 mal jährlich, die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich. Im Ortsbeirat Oberjosbach sind aktuell 4 Parteien vertreten. Alle Mitglieder versuchen, zu gemeinsam getragenen Entscheidungen zu kommen, um in den Ortsangelegenheiten das Beste für unseren Ort zu erreichen. Dies setzt in der Arbeitsweise sowie der Entscheidungsfindung ein hohes Maß an Offenheit, Kooperationswillen und Kompromissbereitschaft voraus. Bisher hat sich dieses Prinzip für unseren Ort gelohnt und wird sicherlich auch für die Zukunft angewendet.

Der nächste Termine ist der 22. November 2023, der letzte in diesem Jahr. Die Termine 2024 werden noch bekannt gegeben.

Die Sitzungstermine mit Tagesordnung sowie die Sitzungsprotokolle finden Sie im Bürgerinfoportal der Gemeinde Niedernhausen:

Ortsbeirat Oberjosbach im Bürgerinfoportal

Dort findet man die Protokolle nach Auswahl des Sitzungstermins im Abschnitt "Dokumente" (vorher aufklappen).

Dem Ortbeirat gehören in der Legislatur 2021- 2026 seit 1.1.2023 folgende Mitglieder an:

  • Ralf Scheurer (CDU) - Ortsvorsteher
  • Julia Thorwarth (Bündnis 90/Die Grünen) - Stellvertr. Ortsvorsteherin
  • Andreas Leixner (CDU)
  • Carsten Meuer (WGN)
  • Katja Pelzer (CDU)
  • Gregor Schlögl (CDU)
  • Johannes Schwed (SPD)

 

Der Ortsvorsteher Ralf Scheurer ist unter der Mailadresse ortsvorsteher.oberjosbach@web.de erreichbar.

Image
Mitglieder des Ortsbeirats

Die Mitglieder des Ortsbeirats

von links: Carsten Meuer, Katja Pelzer, Gregor Schlögl, Ortsvorsteher Ralf Scheurer, Johannes Schwed und Julia Thorwarth (nicht auf dem Bild: Andreas Leixner)