Direkt zum Inhalt

Konzert Nr. 1 in der Kirche

Bei bestem sommerlichen Wetter kamen zahlreiche Besucher zur Kirche St. Michael um einen heiteren und beschwingten Abend mit der Gruppe „Nid de Poule“ zu erleben. Sie wurden nicht enttäuscht. Die vier Musiker präsentierten beschwingte, französische Chansons und Eigenkompositionen im Gipsy-Sound der 30er Jahre. Zwei exzellente Gitarristen, Frank Zinkant und Gerd Rentschler, begleiteten die unglaublich wandlungsfähige Sängerin Sibylle Klingspor. Für die tiefen Grundtöne und eine erfrischende Moderation sorgte Jürgen Dorn am Contrabass, der als Urgewächs aus Niederjosbach für ein Heimspiel sorgte. Die Zuschauer dankten es dem Quartett mit langanhaltendem Applaus und großzügigen Spenden.

Image
Nid de Poule

Nid de Poule in der Kirche St. Michael

Image
Empfang beim Konzert in der Kirche

Empfang an der Kirche

Weitere Konzerte

Drei weitere Konzerte sind in diesem Jahr geplant, zu denen der Förderverein St. Michael herzlich einlädt.