Direkt zum Inhalt

Konzertreihe des Fördervereins St. Michael

Der Förderverein St. Michael möchte im Jahr 2022 wieder Konzerte im wunderbaren Klangraum der Katholischen Kirche St. Michael Oberjosbach anbieten. Nach der langen Konzertpause von nunmehr 2 Jahren freut sich der Förderverein, dass wieder kulturelles Leben in den Räumen der Kirche St. Michael stattfinden kann. 

Die für 2022 engagierten Künstler und Ensembles warten sehnsüchtig darauf, endlich wieder vor Publikum Konzerte geben zu können! Es erwarten Sie hochkarätige Musiker mit einem sehr abwechslungsreichen Musikprogramm. Unterstützen Sie uns mit Ihrem Besuch unserer Konzerte. Der Vorstand des Fördervereins freut sich auf Sie!

Nid de Poule

Im Juni war das schon recht bekannte Ensemble Nid de Poule in zu Gast und unterhielt das Publikum in der Kirche mit seinem leichten und heiteren Gipsy.

Image
Nid de Poule

Nid de Poule in der Kirche St. Michael Oberjosbach (Foto Helmut Karbach)

Stefan Varga Trio

Dem folgt im Juli das Stefan Varga Trio,  drei hochkarätige Jazz-Musiker des Rhein-Main-Gebiets, die unseren Veranstaltungsort auch schon kennen und schätzen gelernt haben.

Hier gibt es mehr Infos zum Stefan Varga Trio

Samstag., 9. Juli 2022, 19:00 - 22:00 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) in der Kirche St. Michael

Image
Stefan Varga Trio

Stefan Vargo Trio

Cuarteto Mosaico und Jazz à la Flute

Nach der Sommerpause treffen Sie auf das Ensemble Cuarteto Mosaico, das mit Weltmusik ein breites musikalisches Spektrum präsentieren möchte. Den Abschluss Ende Oktober bildet das phantastische Duo Jazz à la Flute die mit sprühenden oder perkussiv gespielten und mit lässigem Sound in der tiefen Lage der Baßquerflöte und auf der mit Leichtigkeit gespielten Jazz-Gitarre überzeugen.

Image
Cuarteto Mosaico

Cuarteto Mosaico

Image
Jazz a la flute

Jazz a la Flute

Über den Förderverein St. Michael

Der Förderverein St. Michael Oberjosbach e.V. finanziert sich in erster Linie durch Mitgliedsbeiträge und Spenden, u.a. anlässlich von Benefizkonzerten. Er unterstützt damit den jährlichen Unterhalt des Kirchengebäudes, nachdem das Bistums Limburg dafür keine Mittel mehr bereit stellt.

Wenn Sie mehr über den Förderverein St. Michael wissen möchten und wie Sie den Förderverein unterstützen können, lesen Sie auf der Homepage des Fördervereins.