Die Dorfschreiberin

Die Dorfschreiberin vor ihrem Briefkasten am Alten FeuerwehrhausSeit Februar 1997 hat Oberjosbach eine Dorfschreiberin. Durch den Förderverein 800 Jahre Oberjosbach e.V. in ihr Amt gerufen, hat sie die Aufgabe übernommen als Chronistin für den Ort tätig zu sein. Ausgerüstet mit spitzer Feder, einem Tintenfass, einem Goldenen Buch und einem kleinen Schreibpult wurde ihr die kleine und überschaubare Schreibstube im Schlauchturm des Alten Feuerwehrhauses, in der Jahnstrasse, übergeben. Seitdem beobachtet sie von hoher Warte und mit Überblick das Dorfgeschehen, um es für die Nachwelt festzuhalten.